Aktuelle Veranstaltungen

immer donnerstags von 14 bis 18 Uhr ...

 

 Das aktuelle Programm als pdf

 

 Unser Programm von April bis Juni 2019

  

DO 04.04.19, 15.30 Uhr Die Technisierung der Hausarbeit um 1900

In einem Vortrag stellt der Dipl.-Ing. Ruslan Zitser die damals gängigen technischen Hilfsmittel im Haushalt vor, beleuchtet anstehende Neuerungen aus technischer Sicht und führt deren Auswirkungen auf das alltägliche Leben um 1900 aus. (Anmeldungen erbeten)

 

DO 11.04.19, 15.30 Uhr Lesung - Eine untüchtige Hausfrau gleicht einer lebenslänglichen Missernte

Christine Bongartz liest als Gesine von Katenkampp über welche Tugenden die erfolgreiche Hausfrau verfügt, bzw. welche sie erringen und pflegen muss, um „Das häusliche Glück“ ihr Eigen nennen zu können. (Anmeldungen erbeten)

 

DO 18.04.19, 14.00 - 17.00 Uhr FERIENSPEZIAL - Wäschewaschen wie früher

Große und kleine HelferInnen können an diesem Nachmittag unseren fleißigen Waschfrauen zur Hand gehen und selber ausprobieren wie früher gewaschen wurde: Wäschestampfen, auf dem Waschbrett schrubben und die große Wringe kurbeln. Zur Belohnung gibt es selbst hergestellte Seife. (Anmeldungen erbeten)

 

DO 25.04.19, 15.00 Uhr Antike Grußkarten leicht gemacht

Wir zeigen verschiedene Möglichkeiten auf, Gruß- und Glückwunschkarten im Stil der früheren Zeit zu gestalten. Erstellen Sie historische Unikate für Anlässe jeglicher Art, über welche sich ihre Liebsten freuen werden. Lassen Sie sich inspirieren. (Anmeldungen erforderlich & Kosten nach Materialaufwand)

 

DO 02.05.19, 15.00 Uhr Das Taschentuch: Ein kleines Stück Stoff und eine so große Geschichte

Es erwartet Sie ein unterhaltsamer Nachmittag, an welchem sich alles um ein unterschätztes Stückchen Stoff dreht. Erfahren Sie etwas über Status, Handarbeit und historische Symbolik dieses aufwendig angefertigten Stoffgebildes, welches bereits eine tragende Rolle in Shakespeare’s Tragödie „Othello“ spielte. (Anmeldungen erbeten)

 

DO 09.05.19, 15.30 Uhr Lesung - Adelheid, es ist soweit!!

Meta Senkpiel (Christine Bongartz) plaudert aus dem Nähkästchen über ihre Kränzchenfreundinnen Madda und Kede, die haben sich nämlich mächtig zerstritten... (Anmeldungen erbeten)

 

DO 16.05.19, 15.30 Uhr Bremen kocht! Leckeres aus Wildkräutern

Die Natur hat bereits ihren Tisch gedeckt: Viele schmackhafte Wildkräuter strecken ihre Köpfe der Sonne entgegen. Wir möchten Sie heute dazu einladen mit uns im Handumdrehen eine kleine Leckerei aus dem Garten der Natur zu zaubern. Wir laden zum Probieren ein. (Anmeldungen erforderlich)

 

DO 23.05.19, 15.30 Uhr Szenische Reise in das Jahr 1898

Wir laden Sie zu einer kleinen szenischen Reise in die Welt des Friedrich Wilhelm Richterings und seines Dienstpersonals ein. Tauchen Sie ein in eine Zeit des gesellschaftlichen Umbruchs. Erfahren Sie mehr über dadurch entstandene Träume, Visionen und Gedanken des Gesindes im Hause Richtering und ihren Hoffnungen an das Leben. (Anmeldungen erbeten)

 

DO 06.06.19, 15.00 Uhr Wir spielen die Spiele unserer Großeltern

„Oma, was hast du eigentlich früher als Kind gespielt?“ An diesem Nachmittag fordern wir ihre Geschicklichkeit, ihre Kreativität und ihr Einfallsreichtum heraus. Spielen Sie mit uns! Egal ob Mikado, Mensch ärgere dich nicht oder Scharade, sicherlich ist für jede/n etwas dabei. (Anmeldungen erbeten)

 

DO 13.06.19, 15.30 Uhr Lesung - Kein Sommer ohne Lesmona!

Christine Bongartz liest als Gesine von Katenkampp aus den Mädchenbriefen „Sommer in Lesmona“ von Marga Berck. (Anmeldungen erbeten)

 

DO 20.06.19, 15.30 Uhr Bremen kocht! Aus frischen Zutaten wohlschmeckende Limonaden herstellen

Passend zu sommerlichen Temperaturen darf ein erfrischendes Getränk nicht fehlen. Leider enthalten viele Erfrischungsgetränke sehr viel Zucker. Die Pflanzenwelt bietet uns jedoch mit ihrem reichhaltigen Angebot vielfach gesündere Alternativen. Wir geben Anregungen wie man diese mit wenig Aufwand selber zubereiten kann. Probieren Sie gern. (Anmeldungen erforderlich)

 

DO 27.06.19, 15.00 Uhr Essig - Ein echter Allrounder

Heute dreht sich alles um das Thema Essig. Wir zeigen Ihnen wofür Sie Essig alles nutzen können. Egal ob im Haushalt, bei der Schädlingsbekämpfung oder für die Schönheit. Essig ist vielseitiger als man sich vorstellen kann. (Anmeldungen erbeten)

 

 

 

 

 

Frühstück im Köksch un Qualm

Wir bieten jeden ersten Mittwoch im Monat ein kleines Frühstück zum Preis von 6,80 € an, um Ihnen eine außerordentliche Gelegenheit zu bieten unser Museum kennenzulernen und in besonderer Atmosphäre in den Tag zu starten. Es erwarten Sie Brot und Brötchen (1 Scheibe Schwarzbrot, 1 Brötchen), Aufschnitt, Ei, Käse und Marmelade. Kaffee und Tee stehen Ihnen satt zur Auswahl. Eine szenische Führung kann nach Vereinbarung im Anschluss an Ihr Frühstück für 3,00 € hinzu gebucht werden. Die nächsten Termine sind am 03.04.2019, 08.05.2019 und 05.06.2019 von 10.00 – 12.00 Uhr. Rechtzeitige Anmeldungen erforderlich!

 

Offene Handarbeitsgruppe:

An jedem ersten Montag des Monats trifft sich von 15.00 – 17.00 Uhr die offene Handarbeitsgruppe unter der Leitung von Renate Drögemüller. (Feiertage ausgenommen!) Die nächsten Termine sind am 01.04.2019, 06.05.2019 und 03.06.2019. Anmeldung erbeten!

 

GANZ INDIVIDUELLE sowie PAUSCHALE FÜHRUNGSANGEBOTE

Ausflüge, Feiern, Tagungen und mehr!

Verbringen Sie im Köksch un Qualm ein paar schöne Stunden mit Ihrem Verein oder Ihrem Team, der Familie, der Kindergartengruppe oder der Schulklasse. Buchen Sie das Museum inkl. szenischer Führung, sowie auf Wunsch mit ergänzendem Programmpunkt, wie Lesungen etc. Ihren Besuch können Sie je nach Absprache mit einem Kaffee-Menü oder einem kleinen Frühstück ausklingen lassen. Preise auf Anfrage. Kontaktieren Sie uns persönlich. Wir beraten Sie gern und freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Barrierefreiheit ist bei uns gewährleistet!

 

 

Das Museum ist ab 14.00 Uhr geöffnet und das Personal führt in historischen Gewändern durch die Ausstellung. Der Museumseintritt am Donnerstag beträgt 3 € incl. Spielführung und Programm. Kaffee oder Tee und Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne – natürlich hausgemacht – kosten 3,80 €, Kinder 1,50 €.

Sie erreichen das Köksch un Qualm-Team Mo., Di., Mi. und Fr. 09-14 Uhr sowie Do. 12-17 Uhr persönlich unter der Tel. 0421 63695866, oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alle Preise inklusive MwSt. Änderungen vorbehalten.

Heiter-ernste Einblicke in das Leben um 1900

In regelmäßigen Abständen erarbeiten wir für unsere Gäste neue Darbietungen oder haben Gäste zu Besuch, die Ihnen einen heiter-ernsten Einblick in das Leben um 1900 geben.

Hausdiener "Heinrich" unterhält seine Gäste mit Geschichten von Wilhelm Busch.

- Anzeige -